Nachhaltig zu reisen und auch während des Aufenthalts auf die Umwelt zu achten, ist mittlerweile nicht nur mehr Trend, sondern gängige Form bei Urlaubs- und Geschäftsreisen geworden. Umweltschutz und Nachhaltigkeit ist für alle AZIMUT Hotels sehr wichtig, deshalb haben wir dies in vielen Bereichen umgesetzt bzw. sind in der detaillierteren Planung für dieses Jahr.

„Wenn an vielen kleinen Orten viele kleine Menschen viele kleine Dinge tun, wird sich das Angesicht unserer Erde verändern.“ ist ein Afrikanisches Sprichwort. So sehen wir es bei AZIMUT Hotels und setzen deshalb die vielen kleinen Dinge um, die Großes bewirken und nachhaltig zum Umweltschutz beitragen.

Unsere Häuser in Deutschland und Österreich haben verschiedene Initiativen getroffen, um gemeinsam den Umweltschutz zu fördern und so unseren Planeten zu bewahren.

Nachhaltiges Ressourcenmanagement in Dresden

In unserem AZIMUT Hotel Dresden verwenden die Kollegen*innen im Housekeeping Öko-Reinigungsmittel und beziehen die Hotelbetten mit GREEN by OEKO-TEX® - zertifizierter Bettwäsche. Mit dem MADE IN GREEN Label wird der Nachweis erbracht, dass ein Artikel auf Schadstoffe getestet wurde. Außerdem wird gewährleistet, dass das Textilprodukt mit nachhaltigen Prozessen unter sozialverträglichen Arbeitsbedingungen hergestellt wurde. Die Nachweise erfolgen durch unterschiedliche Zertifizierungen. MADE IN GREEN by OEKO-TEX® Auch bei der Reinigung unserer Hotelwäsche halten sich unsere Vertragspartner an strenge Vorgaben, um die Umwelt zu schonen.

Beim Frühstücksbuffet wird in Dresden auch auf Nachhaltigkeit gesetzt: Unserem Team ist es sehr wichtig, dass das Obst und Gemüse für das Frühstück regional eingekauft wird. Kleine Gläser mit Jogurt und Marmelade werden für die Gäste bereitgestellt, die aus einem großen Behälter abgefüllt wurden, so dass der Plastikmüll erheblich reduziert wird.

Des Weiteren wurde eine neue, energieeffizientere Küchenlüftung eingebaut, die mit Wärme-Rückgewinnung arbeitet und somit jede Menge Strom spart, da die Außenluft nicht mehr aufwändig vorgeheizt werden muss. Außerdem wurde das Haus bereits mit 50% energiesparenden LEDs ausgestattet, die restlichen 50% werden auch noch geschafft!

Mit unserem AZIMUT Hotels Partner Betterspace heizen wir hier effizient. Durch den Einbau von automatisierten Heizkörpersteuerungen auf einer Hoteletage, konnten wir aufgrund der intelligenten Raumsteuerung, die beispielsweise auch offene Fenster erkennt, durchschnittlich etwa 28% des ursprünglichen Energieverbrauchs einsparen. Das gesamte AZIMUT Hotel Dresden soll in naher Zukunft mit diesem System ausgestattet werden.

Zimmer AZIMUT Hotel Dresden

AZIMUT Hotel City South Berlin setzt auf Umweltschutz-Schulungen der Mitarbeiter*innen

Im AZIMUT Hotel City South Berlin wird auch viel Wert auf Nachhaltigkeit gelegt: Hier wurden alle alten Heizpumpen durch neue wesentlich effizientere Pumpen ersetzt. Dies ergibt eine Energie-Ersparnis von ca. 70% pro Jahr, etwa 85.000 KW. Gleichfalls wurde der Wärmetauscher des Heißwassersystems gewechselt, was zu einer Ersparnis von ca. 60.000 KW im Jahr führt.

Auch die Mitarbeiter*innen werden fortwährend geschult, um ein besonderes Augenmerk auf Umweltschutz zu setzen. So hat z.B. die Food & Beverage-Abteilung ihre Kollegen*innen darauf trainiert, dass sie bestimmte, energiereiche Küchengeräte in einem zeitlichen Abstand ein- oder ausschalten, um so unnötige Leistungsspitzen zu vermeiden. AZIMUT ist es wichtig, dass nicht nur die Technik im Hause nachhaltig agiert, sondern auch das Team selbst. Jeder sollte seinen Beitrag zum Umweltschutz leisten, z.B. einfach einmal das Fahrrad nehmen anstatt mit dem Auto fahren oder den Müll stets richtig trennen. Es fängt im Kleinen an und führt gemeinsam zum Großen!

Zimmer AZIMUT Hotel Berlin City South

„Save the turtles“ ist das Motto des AZIMUT Hotel Kurfuerstendamm Berlin

“No plastic straw, save the turtles!“ trällerten vor einiger Zeit die Instagram-VSCO-Girls. So anstrengend die ständige Wiederholung in vielen Posts doch war, so richtig und gut ist sie doch: Denn Plastikstrohhalme verursachen ein großes Aufkommen an Müll und damit die verbundene Verschmutzung in unseren Weltmeeren. Schildkröten und andere Meerestiere verheddern sich im Plastikmüll und verenden dabei oftmals.

Dies war auch ein Grund für das AZIMUT Hotel Kurfuerstendamm Berlin, auf Plastikstrohalme zu verzichten, bereits lange bevor es generell hier in diesem Jahr in Deutschland verboten wird. Save the turtles! 

Europäisches Umweltzeichen für das AZIMUT Hotel Vienna

Freudig und mit Stolz nahm unser Team des AZIMUT Hotels Vienna im Herbst 2020 das EU-Umweltzeichen, das sogenannte EU Ecolabel, entgegen. Um diese Auszeichnung zu erhalten, müssen viele Kriterien im Sinne der ökologischen und sozialen Nachhaltigkeit eingehalten werden, die das AZIMUT Hotel Vienna mit seinem Handeln erfüllt und damit eine geringere Umweltauswirkung hat als vergleichbare Hotels.

AZIMUT Hotel Vienna ist es gelungen, den Wasserverbrauch mit Hilfe von ökologisch freundlichen Duschköpfen um 30% zu reduzieren, der Strom wird von umweltfreundlichen, erneuerbaren Energiequellen bezogen und fast das gesamte Haus ist mit LED-Leuchtmitteln ausgestattet. Aber das Spektrum der Kriterien geht weit darüber hinaus: So werden u.a. Bio-Produkte wie Bio-Eier oder Bio-Wein gereicht, ökologische Reinigungsmittel benutzt und Pflegeprodukte vollständig recycelt. Grundreinigung in Badezimmern, Teppichbodenreinigung sowie der gesamte öffentliche Bereich werden mithilfe eines Dampfreinigers gesäubert, so dass hier weitgehend auf Putzmittel verzichtet werden kann.

Es gibt Schulungen zum Thema Umweltbewusstsein, die Mitarbeiter und Gäste werden in umweltschonendes Handeln eingebunden und Zulieferer werden auf ihre Umweltfreundlichkeit geprüft und entsprechend ausgewählt.

Handtuchwechsel-Verzicht in Franken

Nur auf Wunsch des Gastes, der im AZIMUT Hotel Nuremberg übernachtet, werden hier die Handtücher gewechselt. Wir konnten feststellen, dass sich sehr viele Gäste sehr umweltbewusst verhalten und auf den täglichen Wechsel verzichten. So konnten bzw. können wir z.B. viel Wasser und Energie sparen und dadurch einen Beitrag zum Umweltschutz leisten. Ein Dankeschön geht deshalb insbesondere an unsere Gäste! Umweltschutz funktioniert am besten, wenn man es gemeinschaftlich angeht! Danke!

Junge Frau mit Handtücher

Bayern steht auf Umweltschutz

Das AZIMUT Hotel Erding erhält dieses Jahr ein neues Dachssystem, also ein Block-Heiz-Kraftwerk, das es mit Warmwasser und eigenem Strom versorgen wird. Überschüssiger Strom, der vom System produziert wird, fließt in das Erdinger Stromnetz mit ein und wird somit weiterverwendet. Eine großartige Sache!

Im gesamten Haus werden LED und Energie-Sparlampen verwendet, sodass schon jetzt viel Energie gespart wird.

Wer hier übernachtet und auf die Zimmerreinigung verzichtet, erhält als Dankeschön ein Getränk nach Wahl. Im Sommer 2020 wurden so 70% der Gäste animiert, auf die Reinigung zu verzichten: Dadurch wurde der Wasser-, Strom- und Putzmittelverbrauch enorm reduziert und so unsere Umwelt geschont.

Zimmer

Das AZIMUT Hotel München bietet seinen Gästen regionale und Bio-Produkte auf dem Frühstücksbuffet und offeriert den Gästen unverpackte Produkte dort wo es möglich ist z.B. offene Marmeladen, Butter, Knäckebrote lose oder unverpackte Kekse.

Gleichfalls wird eine Verringerung von Chemikalien erreicht durch den Einsatz von ökologischem Reinigungs- oder Reparaturmittel, umweltfreundlicher Wandfarbe oder Klebemittel.

Frühstück

Köln steht auf Nachhaltigkeit

Das AZIMUT Hotel Cologne arbeitet wie alle AZIMUT Hotels Europe mit der Organisation „Clean the World“ zusammen. Diese kümmert sich um das Recycling unserer Hotel-Seifenreste, um daraus neue Seife für die Verteilung an Bedürftige herzustellen. Aus den Plastikverpackungen werden neue Recyclate hergestellt, womit dann gemeinnützige Projekte unterstützt werdenwie z.B. der Bau von Spielplätzen oder Parkbänken.

Zur Reinigung werden in Köln Öko-Putzmittel eingesetzt, Wassersparer wurden in die Duschköpfe integriert und LED-Leuchtmittel im ganzen Haus eingesetzt.

Die Hotelgäste schlafen hier in MADE IN GREEN by OEKO-TEX® zertifizierter Bettwäsche, mit der Garantie, dass diese nachhaltig und sozialverträglich hergestellt wurde. Die gemütlichen AZIMUT-Hotelslipper sind aus naturbelassenem Leinen, die den Gästen ohne eine zusätzliche Plastikverpackung zur Verfügung gestellt werden. Nach einem erholsamen Schlaf genießen die Gäste zum Frühstück ihren Kaffee in Bio- und Fairtradequalität.

AZIMUT Hotels liegt das Thema Umweltschutz sehr am Herzen

In jedem Haus setzen wir bestimmte Maßnahmen um, um uns aktiv für Umweltschutz und Nachhaltigkeit einzusetzen.

Grundsätzlich gilt für jedes unserer AZIMUT Häuser, dass wir hier seit 2021 Ökostrom einsetzen, d.h. dieser Strom wird zu 100% aus umweltfreundlichen, erneuerbaren Energien hergestellt.

Unser Getränkepartner für alle AZIMUT Hotels ist Fritz-Kola. Der Getränkehersteller füllt seine Softdrinks ausschließlich in Glasflaschen ab und agiert so nachhaltig, weil kein Plastik verwendet wird.

Auch unsere Wäsche-Partner für die Hotels engagieren sich für Nachhaltigkeit und handeln umweltfreundlich:

In München, Nürnberg und Erding arbeiten wir mit Fleischmann Mietwäsche zusammen. Unseren Partner beschäftigt die Herkunft der Textilien: Wichtig sind ihm der ökologische Anbau, die Bezahlung der Kleinstbauern vor Ort, der Verzicht auf Pestizide und weitere Schadstoffe, die Entsorgung nach Verschleiß und vieles mehr. All das betrifft im Kern den konsequenten Umweltschutz, für den sich unser Partner entschieden hat.

In Köln ist die Wäscherei Diener unser Partner, die mit ihren Dienstleistungen so umweltfreundlich wie möglich agiert, indem mit den Ressourcen so schonend wie möglich umgegangen wird. Sie verwendet u.a. umweltfreundliche Wasch- und Reinigungsmittel, reduziert u.a. Emissionen durch Wärmerückgewinnung und verringert Abfall, indem sie den Gebrauch von Mehrwegtextilien einsetzt.

Unsere AZIMUT Hotels in Berlin und Dresden arbeiten zusammen mit Fliegel Textilservice. Unser Partner hier ist zertifiziert für nachhaltige Textilien mit Fairtrade-Siegel oder Made in Green-Label.

Das AZIMUT Hotel Vienna arbeitet zusammen mit Vienna Textilservice: Unser Partner in Wien entwickelt sich in Sachen energiesparender Maßnahmen und optimierter Produktionsabläufe stets nach den strengen Richtlinien der ISO 9001 und 14001 weiter. Für sein Engagement ist Vienna Textilservice vom Umweltministerium mit dem Umweltzeichen ausgezeichnet worden und ist Träger des österreichischen Staatswappen.

Es ist uns sehr wichtig, dass auch unsere Partner dem Thema Umweltschutz aufgeschlossen sind und entsprechend agieren. Wir freuen uns, dass wir so gemeinsam viel erreichen und auch weiterhin alles dafür tun, uns nachhaltig für unsere Erde zu engagieren.

Wir lieben Bäume! 🌳🌳🌳

Seit 2019 haben wir knapp 1.800 500er-Blatt-Kopierpapier für unsere AZIMUT Hotels eingekauft, welches zu 100% aus Altpapier besteht.

Generell sind wir aber bestrebt, in Zukunft ein komplett papierloses Unternehmen zu werden:

- Die Hotelrechnungen werden nach Möglichkeit nur per E-Mail versandt.
- Seit geraumer Zeit arbeiten wir mit einem Online-Rechnungs- und Kreditorenmanagementsystem, welches unsere Rechnungen digital empfängt und verarbeitet.

Dadurch haben wir 13,3 t Rohfasern seit Mitte 2019 gespart und kein einziger Baum wurde abgeholzt. Es wurden 191,5 Tausendliter Wasser gespart sowie 34.315,4 kWh Energieverbrauch und 2.844,8 kg CO₂-Ausstoß gegenüber der Erstellung von Neupapier reduziert.


Es sind die vielen, kleine Dinge, die zu Großem führen. Wir meinen, dass jeder einen Teil zum Umweltschutz beitragen kann. Unser Bestreben wird es auch in Zukunft sein, Möglichkeiten zu finden, um Umweltschutz tatkräftig und nachhaltig in unseren AZIMUT Hotels umzusetzen. 💚

Quellen: