Jedes Jahr im Februar regnet es Rosen oder Schokoladenherzen für all die Verliebten und liebenden Pärchen oder zumindest für diejenigen, die gern schenken oder beschenkt werden. AZIMUT Hotels bietet in diesem Jahr besondere Angebote, die sich als ideales Geschenk zum Valentinstag am 14.02. eignen. Kitsch oder Romantik? Wir nehmen diesen Tag etwas genauer unter die Lupe.

Wer ist eigentlich dieser Valentin, weshalb wir in Deutschland seit den 50er Jahren jedes Jahr am 14. Februar den Valentinstag feiern?

Der Überlieferung nach soll der Namensgeber der heilige Valentin aus Rom sein. Er lebte im 3. Jahrhundert und war Schutzpatron der Liebenden, da er Verliebte nach christlicher Tradition vermählt haben soll, obwohl er damit gegen das Verbot des römischen Kaisers verstieß. Die Ehen dieser Paare standen der Erzählung nach unter einem guten Stern. Valentin schenkte den Paaren Blumen aus seinem Garten. Am 14. Februar 269 n.Chr. soll er in Rom hingerichtet worden sein, weil er den christlichen Glauben weiterhin ausübte, obwohl es untersagt war.

Die Geschichte vom Valentin aus Rom, der sich für die Liebenden einsetzte, klingt bewegend und romantisch, finden wir. Und auf jeden Fall ein guter Grund, dass man diesen Tag wertschätzen sollte.

Sicherlich, einige Menschen können mit diesem Tag nichts anfangen oder finden ihn zu schnulzig oder gar kitschig. Manch einer beschimpft diesen sogar als Erfindung der Blumenindustrie, um den Konsum zu steigern. Wenn man aber die Geschichte dahinter kennt, sollte man diesem Tag doch mehr Beachtung schenken. Es ist ein wundervoller Anlass, kurz innezuhalten und über die wirklich wichtigen Dinge im Leben nachzudenken – Liebe, Freundschaft und das Miteinander.

Welche Partnerin, welcher Freund oder Lebenspartner freut sich nicht über eine Aufmerksamkeit, die die Liebe und Partnerschaft unterstreicht und würdigt? Genau dafür hat AZIMUT Hotels das passende Angebot geschnürt, um seine(n) Partner(in) mit einer romantischen Reise für ein paar Tage Zweisamkeit zu überraschen. Ein Städtetrip in eine Metropole mit Flair wie Köln, Berlin oder Wien, einen Kurztrip nach Bayern, um München und Umland unsicher zu machen oder ein Kulturtrip nach Dresden, es gibt viele Möglichkeiten, um eine wundervolle Zeit mit seinem Liebsten zu verbringen. Dies erzeugt bestimmt nicht nur beim Beschenkten ein freudiges Lächeln auf den Lippen.

Turteltäubchen erleben einen wahren Hormon-Wirbel

Wir sind immer noch bei der Frage Kitsch oder Romantik? Aber kann denn nicht auch Kitsch ein wenig romantisch sein oder darf etwa Romantik nicht auch kitschig sein? Doch! Beides ist möglich und sogar erwünscht. Denn gerade,wenn man frisch verliebt ist, kann es nicht rosarot genug sein. Verliebte genießen einen regelrechten Hormon-Cocktail, der durch ihr Blut rauscht und alle Sinne vernebelt. Die Glückshormone sorgen für Herzklopfen und weiche Knie. Die Liebenden schweben auf Wolke sieben, ein Gefühl, das sie nicht mehr loslassen möchten. Die Hormone sprudeln über und sorgen dafür, dass sie an nichts anderes mehr denken können als an die Liebe. Ihr Glück sieht man ihnen auch an, Verliebte sehen besonders attraktiv aus: das Gesicht strahlt, die Wangen sind rosig-frisch und der Teint schimmert. Die Glückshormone werden über Botenstoffe (Neurotransmitter) übertragen und beeinflussen so unsere Befriedigungs- und Erfüllungsbereiche im Gehirn, in dem sie Euphorie als auch Suchtgefühle auslösen. In diesem Sinnesrausch tut man manchmal Dinge, die verrückt oder ausgefallen, kitschig oder gefühlsduselig, romantisch oder gefühlvoll sein können. Da passt Kitsch perfekt zur Romantik und wird nur von Außenstehenden missfällig betrachtet, weil diese vielleicht gerade nicht von der Liebe berauscht sind.

Drum prüfe, wer sich ewig bindet…

Auch Paare, die schon lange zusammen sind, können diese Verliebtheit und Glücksgefühle noch haben oder wiedererlangen. Es ist aber nicht nur das Gefühl des Frisch-Verliebt-Sein, das uns glücklich macht. Auch Zufriedenheit, Vertrauen, Geborgenheit und sich so gut zu kennen, dass man so sein kann, wie man ist, sorgen dafür, dass man die Liebe lebt und glücklich ist.

Kleine Fluchten aus dem Alltag

Gerade wenn man schon lange zusammen ist, sind kleine Fluchten eine willkommene Abwechslung vom Alltag und sorgen vielleicht sogar für einen zweiten Frühling. Wie lange ist es her, dass man Zeit hatte, sich bei einem ausgiebigen Frühstück zu unterhalten, sich gemeinsam Kulturstätten oder Sehenswürdigkeiten anzusehen oder entspannt zu shoppen? Wäre es nicht eine wundervolle Überraschung, den geliebten und vertrauten Partner mit einem Wochenende in einem AZIMUT Hotel zu beschenken? Endlich wieder einmal Zeit nur für sich zu haben: Eine erholsame Übernachtung im eleganten Doppelzimmer mit Pralinen und Sekt, ein ausgiebiges Frühstück und anschließend einen Trip durch Städte wie München, Berlin oder Wien u.a. genießen, W-LAN (600 MB/Tag), Stadtplan und Mineralwasser inklusive. Ab 69,- EUR ist dies in einem AZIMUT Hotel in Deutschland und Österreich möglich. Mit diesem Gutschein können beide gemeinsam entscheiden, wohin es gehen soll. Ein guter Start in den (zweiten) Frühling.

Wer schenkt, ist eindeutig im Vorteil

Glück kann man nicht kaufen, aber schenken: Wenn wir jemandem eine Freude machen, werden Botenstoffe freigesetzt und unser Belohnungssystem im Gehirn aktiviert, sodass ein angenehmes, glückliches Gefühl bei uns ausgelöst wird. Hirnforscher am Rehabilitation Institute of Chicago gaben Testpersonen Geld, das sie an Hilfsorganisationen spenden durften. Andere bekamen auch Geld auf ihr Konto. Der Hirnscan zeigte, dass diejenigen Testpersonen, die das Geld selber erhielten, durchaus glücklich waren. Verschenkten sie es jedoch an die anderen, so war das Belohnungssystem im Gehirn wesentlich aktiver. Das ist der wissenschaftliche Beweis, dass uns Schenken glücklich macht. Bereits die Heiligen Drei Könige beschenkten das neugeborene Jesuskind, weil sie dankbar für seine Geburt waren. Schenken ist also etwas, was wir schon sehr lange und gerne tun. Wie wäre es, wenn wir unserer/m Liebsten und uns mit einem AZIMUT Übernachtungs-Gutschein eine große Freude bereiten, die gemeinsame Vorfreude und Planung inklusive.

Der wunderbare Nebeneffekt: wir besiegeln unsere Liebe. Ganz im Sinne des heiligen Valentin aus Rom, dem wir den Tag der Liebenden zu verdanken haben. Nicht nur der AZIMUT Gutschein Shop bietet exklusive Pakete für Paare, auch die speziellen Angebote wie Berlin Shopping, Berlin oben ohne oder FIT durch das Jahr in München sind perfekte Geschenke für frisch oder länger verliebte Paare. Alle Angebote bieten zwei Übernachtungen im Doppelzimmer inklusive Frühstück plus verschiedene Extras ab 83,- EUR. Die Berlin-Angebote richten sich an Shopping- und Sightseeing-Fans, das München Angebot ist etwas sportlicher für Fahrrad- und Picknickliebhaber. Da ist gewiss für jeden Geschmack etwas dabei.

Quellen: